Nächster Sieg!

Eishockey-B-WM: Österreich besiegt Südkorea 5:0

Der Pflichtsieg gegen Südkorea fiel deutlich aus. Am Freitag geht's um den Aufstieg.

Starke Leistung des österreichischen Teams bei der Eishockey B-WM in Kiew (Ukraine). Mit einem klaren 5:0 im direkten Duell mit dem bisherigen Tabellenführer Südkorea setzte sich unser Team an die Spitze und darf schon ein bisschen vom Aufstieg in die A-Gruppe träumen.

Jungstar Lukas Haudum brachte Österreich in der 13. Minute des ersten Drittels in Führung. Nur 47 Sekunden später legte Routinier Brian Lebler mit dem zweiten Treffer nach. Das war der Knackpunkt in diesem Match.

Auch Dominique Heinrich (17.), Konstantin Komarek (25.) und Steven Strong (49.) scorten. Goalie Erik Kirchschläger kam zu seinem zweiten Shutout bei dieser WM.

Am Freitag geht es im Duell mit den starken Polen (16 Uhr, ORF Sport plus) um den Aufstieg: Die erst- und zweitplatzierten Teams der B-WM spielen künftig in der A-Gruppe.

Posten Sie Ihre Meinung