Viertelfinale

Hammer-Duelle in der Champions League

Die Bayern bekommen es mit einem spanischen Giganten zu tun.

Titelverteidiger Real Madrid trifft im Viertelfinale der Fußball-Champions-League auf Bayern München. Der FC Barcelona bekommt es ebenfalls zuerst auswärts mit Juventus Turin zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Für die Bayern mit ÖFB-Star David Alaba ist es auch eine Chance zur Revanche. Auf dem Weg zum Titel 2014 hatte sich Real im Champions-League-Halbfinale mit 1:0 und 4:0 klar gegen die Münchner durchgesetzt.

Die weiteren Paarungen lauten Atletico Madrid gegen Englands Meister Leicester City mit dem früheren ÖFB-Kapitän Christian Fuchs und Borussia Dortmund gegen AS Monaco. Die Hinspiele steigen am 11./12. April, die Entscheidung folgt eine Woche später.

  • Atletico Madrid - Leicester City
  • Borussia Dortmund - AS Monaco
  • Bayern München - Real Madrid
  • Juventus Turin - FC Barcelona

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .