Gegen Darmstadt

Burgi verschießt Elfer bei Schalke-Schlappe

Gelsenkirchner nur noch fünf Punkte vor Relegationsplatz

Schalke 04 hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga eine bittere Niederlage kassiert. Die "Königsblauen" verloren auswärts gegen das abgeschlagene Schlusslicht Darmstadt mit 1:2 und liegen damit in der Tabelle nur auf Rang elf, fünf Punkte vor dem Relegationsplatz 16.

Mario Vrancic brachte die Hausherren in der 11. Minute in Führung. Nachdem Guido Burgstaller in der 58. Minute mit einem zentral geschossenen Elfmeter an Darmstadt-Goalie Michael Esser gescheitert war, gelang Coke in der 75. Minute der Ausgleich.

Dann aber wurde Schalkes Thilo Kehrer in der 81. Minute wegen Torraubs ausgeschlossen und Jérôme Gondorf stellte in der 93. Minute auf 2:1 für die Darmstädter, die damit den fixen Abstieg zumindest um eine Runde hinauszögerten. Bei Schalke spielte Burgstaller durch, Alessandro Schöpf wurde in der 81. Minute eingewechselt.
 

Posten Sie Ihre Meinung