Neun Spieler krank

Viruserkrankung beim BVB geklärt

Der Grund für die Viruserkrankung beim Stöger-Klub scheint geklärt.

Eine schlechte Mahlzeit - und das halbe Team liegt flach. Am vorletzten Tag im Trainingslager im spanischen Marbella erkrankten nicht weniger als neun BVB-Profis. Nun scheint der Grund gefunden worden zu sein. Hähnchenspieße, die von fast allen gegessen wurden, sollen die Magen-Darm-Probleme verursacht haben.

Am Sonntag startet Peter Stöger mit seinen Schwarz-Gelben in die Frühjahrssaison. Um 18 Uhr geht es daheim gegen den VfL Wolfsburg (im oe24-LIVE-Ticker). Bis dahin sollen alle Kicker wieder fit sein. Gut für den österreichischen Coach, der unbedingt mit einem Sieg in die Rückrunde starten will.

Posten Sie Ihre Meinung