Schock

Briten trauern um Fußball-Legende

Der ehemalige Team-Kapitän verstarb im Krankenhaus im Alter von 61 Jahren.

Der ehemalige englische Fußball-Teamkapitän Ray Wilkins ist mit 61 Jahren verstorben. Wilkins starb nach einem am Samstag erlittenen Herzinfarkt im Krankenhaus, wie sein Ex-Club Chelsea und das St. George's Hospital in London am Mittwoch mitteilten. Der ehemalige Mittelfeldspieler bestritt für England 84 Spiele, neben Chelsea agierte er auch für Manchester United, Milan oder Paris Saint-Germain.
 
Als Trainer war Wilkins bei den Queens Park Rangers, Fulham und dem jordanischen Nationalteam tätig. Als Co-Trainer arbeitete er zweimal für Chelsea.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.