Es ist offiziell

Ibrahimovic-Hammer bei ManUnited

Schwedischer Torjäger verlässt die 'Red Devils' mit sofortiger Wirkung.

Zlatan Ibrahimovic steht kurz vor einem Wechsel von Manchester United zu Los Angeles Galaxy. Jose Mourinho habe seine Erlaubnis für den bevorstehenden Transfer gegeben, berichtete die BBC am Donnerstag.

Am Abend dann die offizielle Mitteilung des englischen Rekordmeisters: "Ibras" Kontrakt, der bis Saisonende gelaufen wäre, endet mit sofortiger Wirkung. "Auch großartige Dinge gehen zu Ende. Es ist Zeit, nach zwei Jahren bei ManUnited weiter zu ziehen. Danke an den Klub, die Fans, das Team, den Trainer und jeden, der mich auf diesem Teil meiner Geschichte begleitet hat."

Ibrahimovic spielte seit Sommer 2016 bei Manchester, er zog sich April 2017 jedoch eine schwere Knieverletzung zu. Seit der Auswechslung beim Unentschieden gegen Burnley am vergangenen Stefanitag stand der 36-Jährige wegen Knieproblemen und Trainingsrückstands nicht mehr auf dem Platz.

Dass LA Galaxy aus der Major League Soccer Interesse an einer Verpflichtung des Schweden hat, wird schon seit Monaten immer wieder diskutiert.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .