Premier League

Leicester: Neuer Coach für Drago & Fuchs

Die Talfahrt hat Konsequenzen: ÖFB-Duo bekommt einen neuen Coach.

Der englische Premier-League-Club Leicester City hat am Dienstag die Trennung von Coach Craig Shakespeare bekanntgegeben.

Der 53-jährige hatte im vergangenen Februar zunächst auf interimistischer Basis die Nachfolge von Ex-Meister-Trainer Claudio Ranieri angetreten, ehe er vor vier Monaten einen Drei-Jahres-Vertrag beim Club von Christian Fuchs und Aleksandar Dragovic erhielt.

Nach zuletzt sechs sieglosen Meisterschaftspartien liegt Leicester nur an drittletzter Stelle. Zuletzt gab es am Montag ein 1:1 gegen West Bromwich. Unter Shakespeare zählte Fuchs regelmäßig zu Stammformation, der kurz vor Transferschluss geholte Dragovic wurde jedoch nur im Liga-Cup gegen Liverpool eingesetzt.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .