Gegen Everton

Nach CL-Gala: Liverpool torlos im Derby

0:0 im Merseyside-Derby zwischen Everton und Liverpool.

Im Merseyside-Derby der englischen Premier League hat es keinen Sieger gegeben. Liverpool kam beim Stadtrivalen Everton am Samstag in einer chancenarmen Partie nicht über ein 0:0 hinaus. Liverpool blieb mit 67 Punkten vorerst auf Platz drei der Tabelle, konnte aber von Tottenham schon am Nachmittag wieder überholt werden.

Drei Tage nach dem 3:0-Sieg gegen Manchester City im Viertelfinale der Champions League veränderte Liverpool-Coach Jürgen Klopp seine Startelf auf mehreren Positionen. Verzichten musste er auf seinen Toptorjäger Mohamed Salah, der sich gegen City verletzt hatte. Roberto Firmino und Alex Oxlade-Chamberlain blieben zunächst auf der Bank und kamen erst im letzten Drittel der Partie zum Einsatz.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.