Auf Twitter

Stoke-Fans sticheln gegen Moritz Bauer

Moritz Bauer freut sich enorm auf seine kommende Aufgabe bei Stoke.

Der vierfache österreichische Fußball-Internationale Moritz Bauer ist nach seinem Wechsel in die englische Premier League zu Stoke City der achte Österreicher im englischen Oberhaus. Bei Stoke steht mit Innenverteidiger Kevin Wimmer bereits ein ÖFB-Internationaler unter Vertrag.

Neben den zwei Stoke-Legionären spielen außerdem Markus Suttner (Brighton), Marko Arnautovic (West Ham), Aleksandar Dragovic, Christian Fuchs (beide Leicester), Sebastian Prödl und Daniel Bachmann (beide Watford) in der teuersten Liga der Welt.

Die Stoke-Fans sind vom 6-Millionen-Neuzugang noch nicht restlos überzeugt beziehungsweise kennen Bauer noch nicht:

Andere wiederum sprechen gleich von Abstieg.

Wimmer und Arnautovic hatten Bauer den Transfer zu Stoke empfohlen: "Ich habe mit beiden gesprochen und sie haben mir nur Großartiges über diesen Verein erzählt. Auch Xherdan Shaqiri, den ich aus der Schweiz kenne, hat mir den Verein wärmstens empfohlen", wird der 25-Jährige auf der offiziellen Stoke-Homepage zitiert.

Für Bauer ist ein Traum geworden, wie er selbst sagt: "Die Premier League ist, wie ich finde, die beste Liga der Welt, da muss man nicht zwei Mal überlegen." Doch die Situation bei Stoke könnte angenehmer sein. Der Klub steckt mitten im Abstiegskampf und Trainer Mark Hughes musste seinen Stuhl räumen. Hughes wollte Bauer verpflichten.

So startet der Neo-ÖFB-Kicker ins Ungewisse und vorerst ohne Trainer in die Frühjahrssaison. Den gebürtigen Schweizer kümmert das aber wenig: "Das Wichtigste für mich ist, am Feld alles zu geben und alle glücklich zu machen. Wir freuen uns natürlich auf den neuen Trainer und hoffen, dass es ab jetzt wieder bergauf geht, hoffentlich schon am Montag."

Montag muss Stoke zum Auswärtsspiel bei Manchester United ran. "Das ist natürlich riesig, was könnte mir Besseres passieren? Es ist wie im Film, hoffentlich bin ich bereit für das Spiel", freut sich Bauer bereits auf kommende Aufgaben.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .