Laut Medienbericht

Hammer: Real bietet Trio für Salah

Angeblich ist Real Madrid gewillt, drei Stars für den Liverpool-Rechtsaußen zu tauschen.

An den führenden Torjäger der Premier League in England, Mohamed Salah (25), ist momentan ganz Fußball-Europa interessiert. Der Liverpool-Rechtsaußen kam für etwa 42 Millionen Euro von der Roma nach England. Und der Ägypter schlug auf der Insel ein wie eine Rakete. Mit seinen 28 Toren lässt er die anderen Torjäger alt aussehen. Natürlich ruft das jetzt die absoluten Top-Teams aufs Parkett. Am hartnäckigsten halten sich die Gerüchte um einen Wechsel zu Real Madrid.

Wie die spanische Zeitung Don Balon berichtet, sei der Real-Präsident Florentino Perez gewillt gleich ein Star-Trio aus den eigenen Reihen für Salah zu tauschen. Dieser Deal würde Isco, Lucas Vazquez und Keylor Navas nach Liverpool bringen und Salah zu Real. Weil der Ägypter momentan aber mit 200 Millionen Euro gehandelt wird, müsste der Real-Präsident weitere 50 Millionen drauflegen. Er sei gewillt, schreibt die spanische Zeitung. 

Dieser Transfer wäre die ultimative Sensation im Sommer-Transfer-Fenster. Aber so leicht wird ihn sein deutscher Trainer Jürgen Klopp wohl nicht hergeben wollen. Das Real-Trio für Salah, dem "ägyptischen König" dürfte nicht das letzte Angebot gewesen sein. 

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.