227 Mio. Ablöse

Wird ER der teuerste Fußballer der Welt?

Bereits im Sommer könnt es zu einem neuen Rekord-Transfer kommen.

Für unglaubliche 222 Millionen Europa wechselte Neymar vergangenen Sommer von Barcelona zu Paris St. Germain. Nur ein Jahr später könnte dieser Transfer-Rekord schon wieder geknackt werden. Glaubt man der britischen „Sun“, so könnte Mohamed Salah für unfassbare 227 Millionen Euro den Verein wechseln.

Der Ägypter im Dienste vom FC Liverpool schlug nach seinem Wechsel von Rom ein wie eine Bombe. Der 25-Jährige erzielte für die Reds in 28 Tore in 32 Spielen und begeistert Woche für Woche Fans und Experten. Wenig verwunderlich ist Salah damit auch für andere Vereine interessant. Nun könnte es zum Wettbieten kommen.

© Getty

Wechsel zu Real?

Kandidat Nummer 1 soll dabei Real Madrid sein. Bei den Königlichen steht ein Kader-Umbruch im Raum, unter anderem soll Gareth Bale den Verein verlassen. Salah könnte die Position des Walisers einnehmen und mit Ronaldo und möglicherweise Lewandowski einen neuen Traumsturm bilden. Real-Coach Zidane lobte den Ägypter erst unlängst: „Ein großartiger Spieler, das hat er in Rom bewiesen und beweist er jetzt in Liverpool. Er entwickelt sich, ist noch jung und ein Spieler, den ich sehr schätze."

Neben Real sollen aber auch der FC Barcelona sowie Paris interessiert sein. Liverpool blockt vorerst alle Gerüchte ab und bezeichnet Salah als unverkäuflich. Dies war allerdings auch bei Coutinho der Fall, ehe der Brasilianer im Winter doch nach Barcelona wechselte.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.