Bei WM-Auslosung

Darum fürchten Iran-Fans diese Moderatorin

Maria Komandnaja wird die Gruppenauslosung bei der WM 2018 moderieren.

Maria Komandnaja ist eine bekannte russische Sportjournalistin und soll gemeinsam mit Gary Lineker die Gruppenauslosung zur WM 2018 in Moskau moderieren. Iranische Fans schlagen Alarm und bitten die Russin jetzt nicht zu sexy aufzutreten. Denn Irans Staatssender IRIB würde wegen der strengen islamischen Vorschriften das Programm sofort unterbrechen, wenn Bilder leicht bekleideter Frauen gezeigt werden.

Allerdings ist Komandnaja bekannt für ihre extravaganten Auftritte und Outfits. Laut Bild haben tausende persische Fußballfans nun einen Appell an die schöne Russin gerichtet. "Bitte hilf uns mit der Wahl deiner Garderobe, damit auch wir die ganze Zeremonie sehen können", schrieb ein Fan zum Beispiel auf der Instagram-Seite der Russin.

Und Komandnaja nimmt die Bitten ernst, sie wolle in "dezenter Garderobe" auftreten. Hoffentlich reicht das. Schon bei der WM-Gruppenauslosung 2006 war Heidi Klums Kleid zu tief ausgeschnitten. 2014 in Rio wurde wegen der brasilianischen Samba-Tänzerinnen die Übertragung minutenlang unterbrochen.

Posten Sie Ihre Meinung