Fußball WM

Senegal sicherte sich vorzeitig WM-Ticket

24 der 32 WM-Teilnehmer stehen fest.

Der Senegal hat sich mit einem 2:0 gegen Südafrika vorzeitig das Ticket für die Fußball-WM 2018 in Russland gesichert. Durch den Auswärtserfolg sind die Senegalesen nicht mehr von der Spitze der Qualifikationsgruppe D zu verdrängen. Für das westafrikanische Land ist es die zweite WM-Teilnahme, 2002 war erst im Viertelfinale das Aus gekommen.
 
Folgende Mannschaften haben sich bereits für die Fußball-WM 2018 (14. Juni bis 15. Juli) in Russland qualifiziert (32 Teilnehmer):
 
Europa (14 Plätze): Russland (Gastgeber), Deutschland (Titelverteidiger), Belgien, England, Spanien, Polen, Serbien, Island, Portugal, Frankreich
 
Afrika (5): Nigeria, Ägypten, Senegal
 
Südamerika (4 oder 5): Brasilien, Uruguay, Argentinien, Kolumbien - Peru Play-off gegen Neuseeland
 
Asien (4 oder 5): Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien - Australien Play-off gegen Honduras

Nord- und Mittelamerika/Karibik (3 oder 4): Mexiko, Costa Rica, Panama - Honduras Play-off gegen Australien
 
Ozeanien (0 oder 1): Neuseeland Play-off gegen Peru
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .