Fußball WM

Senegal sicherte sich vorzeitig WM-Ticket

24 der 32 WM-Teilnehmer stehen fest.

Der Senegal hat sich mit einem 2:0 gegen Südafrika vorzeitig das Ticket für die Fußball-WM 2018 in Russland gesichert. Durch den Auswärtserfolg sind die Senegalesen nicht mehr von der Spitze der Qualifikationsgruppe D zu verdrängen. Für das westafrikanische Land ist es die zweite WM-Teilnahme, 2002 war erst im Viertelfinale das Aus gekommen.
 
Folgende Mannschaften haben sich bereits für die Fußball-WM 2018 (14. Juni bis 15. Juli) in Russland qualifiziert (32 Teilnehmer):
 
Europa (14 Plätze): Russland (Gastgeber), Deutschland (Titelverteidiger), Belgien, England, Spanien, Polen, Serbien, Island, Portugal, Frankreich
 
Afrika (5): Nigeria, Ägypten, Senegal
 
Südamerika (4 oder 5): Brasilien, Uruguay, Argentinien, Kolumbien - Peru Play-off gegen Neuseeland
 
Asien (4 oder 5): Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien - Australien Play-off gegen Honduras

Nord- und Mittelamerika/Karibik (3 oder 4): Mexiko, Costa Rica, Panama - Honduras Play-off gegen Australien
 
Ozeanien (0 oder 1): Neuseeland Play-off gegen Peru
 

Posten Sie Ihre Meinung