17.00, oe24.TV: 20.00

Russen heiß auf Auftakt

Heute eröffnet Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien die 21. Fußball-WM.

Das Warten hat ein Ende, heute ist es so weit. Die ganze Welt blickt ins Luschniki-Stadion von Moskau – dort steigt um 17 Uhr (live ORF eins) das WM-Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien!

Russland unter Druck – Saudis klarer Underdog

Vor allem für Gastgeber Russland steht gleich einiges auf dem Spiel! Der Druck auf das Team von Stani Tschertschessow ist enorm. Die Sbornaja ist seit Oktober vergangenen Jahres sieglos. Das muss sich heute ändern! Sonst droht die Mega-Blamage bei der Heim-WM. Erst einmal ist der Gastgeber in der Vorrunde gescheitert (2010 in Südafrika). Das wollen die Russen unbedingt vermeiden. Dazu ist ein guter Start nötig – heißt: drei Punkte heute gegen Saudi-Arabien. Die Saudis können als Underdog befreit aufspielen. „Wir haben nichts zu verlieren“, weiß Coach Juan Antonio Pizzi.

Russen-Trainer Tschertschessow verspricht den Fans jedenfalls: „Wir werden offensiven Fußball zeigen.“ Gut für ihn: Noch nie hat ein Gastgeber das WM-Eröffnungsspiel verloren.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .