Formel 1

Auch Bus des Sauber-Teams attackiert

Es geschah auf dem Weg von der Strecke ins Hotel.

Am Tag nach dem Überfall auf einen Minibus des Teams Mercedes hatten es Unbekannte in Sao Paulo auch auf einen Mannschaftswagen des Sauber-Rennstalls abgesehen. Die Involvierten des Schweizer Teams kamen mit dem Schrecken davon.
 
Im Bus des Teams Sauber auf dem Weg von der Strecke in Interlagos ins Hotel saß auch Strategie-Ingenieurin Ruth Buscombe. Gemäß der Britin wurde der Wagen von einem Auto mit Absicht gerammt. "Sie wollten uns zum Anhalten zwingen, während ein anderes Auto vor uns fuhr", schilderte die Britin auf Twitter den Vorfall. Die betroffenen Angestellten des Rennstalls hatten das Autodromo Jose Carlos Pace erst eine gute Stunde nach Mitternacht verlassen.

Posten Sie Ihre Meinung