Pilot schwer verunglückt

Formel 4: Beinamputation nach Horror-Crash

Formel 4-Pilot Billy Morgan ist in England schwer verunglückt.

Ein schlimmer Unfall in der Formel 4 erschüttert die Motorsport-Szene. Nachwuchspilot Billy Morgan mussten nach einem Crash bei den British Championships beide Unterschenkel amputiert werden.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Das Management verlautete, dass die Amputation unumgänglich gewesen sei. Eine Crowdfunding-Kampagne für die teure Behandlung wurde bereits gestartet. Formel-1-Star Lewis Hamilton unterstützt die Aktion bereits.

Auch Jenson Button beteiligte sich bereits und spendete 18.000 Euro. Insgesamt werden an die 300.000 Euro benötigt. Morgan knallte auf ein vor ihm plötzlich langsamer werdendes Auto. Sein Wagen wurde komplett zerstört, die Bergung dauerte zwei Stunden.

 

Posten Sie Ihre Meinung