Ertrunken

Legendärer Ex-Motocross-Weltmeister tot

Der 55-jährige Ex-Weltmeister ist beim Rettungsversuch eines Hund ertrunken.

Der ehemalige Motocross-Weltmeister Eric Geboers ist am Sonntag in der Nähe von Antwerpen verstorben. Der 55-Jährige wollte einen Hund aus dem Fluss Ourthe retten, sprang aus seinen Privatboot ins Wasser, tauchte aber nicht wieder auf.

Geboers holte in seiner Karriere in drei verschiedenen Klassen den Motocross-WM-Titel: Zwei in der 125er-Kategorie (1982/1983), einen in der 250er-Kategorie (1987) und zwei in der 500er-Klasse (1998/1990). Im Alter von 28 Jahren trat der belgische Sportler des Jahres (1988) nach seinem letzten Titelgewinn zurück.
 

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.