Kuriose Szene

Darum strickte Finne an der Strecke

Finnischer Betreuer fängt an, während des Snowboard-Bewerbs zu stricken.

Zuseher beim Snowboard konnten ihren Augen nicht trauen. Da stand der finnische Betreuer seelenruhig an der Strecke direkt neben seinem Schützling, der auf seine Freigabe wartete, und fing fleißig an zu stricken. Zuerst war es nicht ganz klar, was genau Antti Koskinen genau machte, doch das finnische Team bestätigte das.

Wie das Wall Street Journal berichtet, arbeiteten der Trainer und sein Team bereits 2014 in Sotschi an einem Schal, der den finnischen Sportlern in Rio 2016 als Glücksbringer mitgegeben wurde. Diesmal darf sich jemand anderer über ein Geschenk freuen.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.