Basektball

154 Mio. Dollar! LeBron wechselt zu den Lakers

Damit verlässt er die Cleveland Cavaliers schon zum zweiten Mal in seiner Karriere.

Basketball-Superstar LeBron James wechselt von den Cleveland Cavaliers zu den Los Angeles Lakers. Der 33-Jährige erhält beim Traditionsteam aus Kalifornien einen mit 154 Mio. Dollar (132 Mio. Euro) dotierten Vierjahresvertrag. Das gab sein Management am Sonntag bekannt. Seinen Vertrag kann James offiziell ab Freitag unterschreiben.

James hatte zuletzt vier Jahre für Cleveland gespielt und dem Club 2016 dessen ersten NBA-Titel beschert. Von einer Option, seinen auslaufenden Vertrag zu verlängern, machte er nicht Gebrauch. Stattdessen schloss sich der Ausnahmekönner dem 16-fachen Meister aus Los Angeles an, der im Sommer vor einem großen Umbruch steht. Weitere Topstars könnten James zu den Lakers folgen.

Für James ist es der zweite Abgang aus Cleveland. 2010 hatte er den Club aus seiner Heimat Ohio bereits einmal in Richtung Miami Heat verlassen. Dort holte er in vier Jahren zwei Meistertitel, ehe er 2014 zu den Cavaliers zurückkehrte.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .