"Line-Coach"

Drogen-Skandal bei NFL-Team

Ein Video mit einem koksenden Coach sorgt für einen Skandal in der NFL.

Ein Video das viral die Runde macht, sorgt derzeit für viel Aufregung und Wirbel in der NFL. Chris Foerster, als Assistenztrainer bei den Miami Dolphins für die Offensive Line verantwortlich, ist beim Schnupfen eines weissen Pulvers zu sehen. Es handelt sich offenbar um Kokain und die Videobotschaft, die er selber aufgenommen hat, war wohl an eine Frau gerichtet:

"Hey Babe, ich muss gleich in ein Meeting. Ich denke darüber nach, wie sehr ich dich vermisse. Ich denke an dich, wenn ich das hier mache", sagt Foerster in die Kamera. Sein Team veröffentlichte nach Bekanntwerden des Skandals ein Statement des Trainers: "Ich habe meine Kündigung eingereicht und übernehme die volle Verantwortung für meine Taten." Die Dolphins-Verantwortlichen wollen den 55-Jährigen trotz Trennung weeiter unterstützen: "Obwohl Chris nicht länger Teil der Organisation ist, werden wir ihn dabei unterstützen, die Hilfe zu bekommen, die er benötigt."

Posten Sie Ihre Meinung