Mittelstreckenläufer

Leichtathlet David Torrence tot aufgefunden

Über den Hergang, der zum Tod des 31-Jährigen geführt hat, wird ermittelt.

Der zuletzt für Peru startende Mittelstreckenläufer David Torrence ist in einem Swimmingpool in Scottsdale in den USA tot aufgefunden worden. Über den Hergang, der zum Tod des 31-Jährigen geführt hat, wird ermittelt, berichtete die Lokalpresse.

Torrence wurde in Okinawa in Japan geboren, wuchs aber in den USA auf und bestritt die meisten Wettkämpfe als US-Athlet. Vor den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wechselte der Sohn einer Peruanerin aber die Nation. Im Finale über 5.000 Meter kam er in Rio rund 40 Sekunden hinter dem britischen Sieger Mo Farah als 15. ins Ziel.

Posten Sie Ihre Meinung