Im Hallenhockey

Österreich jubelt über WM-Gold

Österreich besiegt Deutschland im Hockey-WM Finale.

Österreichs Hockey-Herren-Nationalteam hat am Sonntag bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Berlin erstmals Gold geholt. Im Finale gegen den dreifachen Titelträger und Gastgeber Deutschland kam man nach 1:3-Rückstand noch ins Penaltyschießen und setzte sich dort schließlich mit 3:2 durch. Nach WM-Bronze 2011 und WM-Silber 2015 komplettierte Österreich damit den Medaillensatz in der Halle.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.