ATP in Buenos Aires

Starker Auftritt: Thiem im Viertelfinale

Unser Tennis-Superstar legt einen ganz souveränen Auftritt hin.

Dominic Thiem ist beim ATP-Sandplatzturnier in Buenos Aires problemlos ins Viertelfinale eingezogen. Der topgesetzte Niederösterreicher besiegte am Mittwoch (Ortszeit) bei seinem ersten Einsatz nach einem Freilos im Achtelfinale den Argentinier Horacio Zeballos 6:4,6:3.

Der Weltranglisten-Sechste entschied damit auch das zweite Duell mit der Nummer 66 des Rankings für sich.

In der Runde der letzten acht trifft Thiem mit Guido Pella auf einen weiteren Argentinier. Der Weltranglisten-59. setzte sich im Achtelfinale gegen den Spanier Fernando Verdasco in zwei Sätzen durch.

Gegen Pella hat Thiem, der Buenos-Aires-Turniersieger von 2016, zwei von bisher drei Duellen verloren. Zuletzt bei den Australian Open im Jänner behielt er aber ohne Satzverlust klar die Oberhand.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .