Finale

Traum! Thiem ist im Masters-1000-Finale von Madrid

Thiem souverän in zweites Madrid-Finale - nun gegen A. Zverev oder Shapovalov.

Dominic Thiem ist am Samstag zum zweiten Mal in Folge ins Finale des ATP-Masters-1000-Turniers in Madrid eingezogen. Der 24-jährige Niederösterreicher, der am Vortag die Siegesserie des Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal beendet hatte, besiegte in seinem dritten Halbfinale dieser Turnierkategorie den Südafrikaner Kevin Anderson mit 6:4, 6:2. Es war der erste Sieg im 7. Duell mit Anderson.

Finale gegen Zverev oder Shapolavov

Im Endspiel am Sonntag (nicht vor 18.30 Uhr/live Sky) bekommt es der Weltranglisten-Siebente aus Lichtenwörth nun entweder mit dem als Nummer zwei gesetzten Deutschen Alexander Zverev oder dem Kanadier Denis Shapovalov (Spiel beginnt nicht vor 21.00 Uhr) zu tun. Thiem hat seine 600 Punkte aus dem Vorjahr damit nun verteidigt und ein Preisgeld von 583.725 Euro (brutto) sicher. Holt er seinen ersten 1000er-Titel, dann gewinnt Thiem den Siegerscheck in Höhe von 1.190.490 Euro.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .