Wimbledon

Novak gewinnt 5-Satz-Krimi

Der 24-jährige Österreicher steht beim wichtigsten Turnier der Welt sensationell in der 3. Runde.

Der Niederösterreicher Dennis Novak steht beim Tennis-Grand-Slam von Wimbledon in der dritten Runde. Der 24-jährige Qualifikant setzte sich am Mittwoch gegen den als Nummer 17 gesetzten Lucas Pouille 6:4,6:2,6:7(8),3:6,6:2 durch. Österreichs Nummer vier trifft nun auf Milos Raonic (CAN-13).
 
Raonic setzte sich gegen den Australier John Millman (AUS) in drei Tiebreaks mit 7:6,7:6,7:6 durch. Für Novak war es der zweite Sieg beim dritten Hauptfeld-Antreten bei einem Major-Turnier. In der Weltrangliste wird er mit zumindest Rang 139 ein neues Karriere-Hoch erreichen.

Dennis Novak (AUT) - Lucas Pouille (FRA-17) 6:4,6:2,6:7(8),3:6,6:2

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .