NBA

Toronto: Besondere Ehre für Pöltl-Coach

Raptors besiegen die Lakers - Coach hat gleich doppelt Grund zur Freude.

Die Toronto Raptors haben in der Nacht auf Montag (MEZ) in der National Basketball Association (NBA) einen ungefährdeten 123:111-Erfolg über die Los Angeles Lakers gefeiert. Freuen durften sie sich zudem darüber, dass Dwane Casey als Coach des "Teams LeBron" beim All Star Day nominiert wurde.

Beim 33. Saisonsieg führte Guard Fred VanVleet mit einer Karrierebestleistung von 25 Punkten das heimstärkste Team der Eastern Conference (18:4) an. Sechs weitere Spieler der Kanadier scorten ebenfalls zweistellig.

Jakob Pöltl steuerte je sechs Zähler und Rebounds sowie einen Assist in 24:03 Minuten bei. Nächster Gegner der Kanadier sind in der Nacht auf Mittwoch die Minnesota Timberwolves.

NBA-Ergebnisse vom Sonntag:

Toronto Raptors (Jakob Pöltl mit je sechs Punkten und Rebounds in 24:03 Minuten) - Los Angeles Lakers 123:11, Chicago Bulls - Milwaukee Bucks 96:110, Houston Rockets - Phoenix Suns 113:102, New Orleans Hornets - Los Angeles Clippers 103:112, Cleveland Cavaliers - Detroit Pistons 121:104, Oklahoma City Thunder - Philadelphia 76ers 122:112, San Antonio Spurs - Sacramento Kings 113:98.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.