Premiere

NFL bekommt männliche Cheerleader

Die US-Football-Stars bekommen jetzt männliche Cheerleader, die sie anfeuern.

Die Cheerleader am Spielfeldrand der NFL-Footballspiele waren bisher stets weiblich. Ab dieser Saison feuern erstmals auch männliche Cheerleader die Stars an.

Napoleon Jinnies und Quinton Peron sind bei den Los Angeles Rams engagiert, Jesse Hernandez bei den New Orleans Saints.

 

 

Sie sind die ersten tanzenden männlichen Cheerleader in der NFL! Bisher wurden bei den Vereinen Männer nur für Stunts eingesetzt.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .