NHL

Traumtor: Raffl knipst Flyers zum Sieg

Österreichischer Eishockey-Export trifft bei den Coyotes sehenswert.

Michael Raffl hat am Samstag in der National Hockey League (NHL) sein zehntes Saisontor erzielt.

Der Kärntner Eishockey-Stürmer brachte die Philadelphia Flyers beim 4:3-Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes in der 12. Minute mit 2:1 in Führung.

In der Entscheidung scheiterte Raffl bei seinem Penalty an Coyotes-Torhüter Antti Raanta, Nolan Patrick schoss die Flyers aber zum dritten Sieg in Folge.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.