NHL

Traumtor: Raffl knipst Flyers zum Sieg

Österreichischer Eishockey-Export trifft bei den Coyotes sehenswert.

Michael Raffl hat am Samstag in der National Hockey League (NHL) sein zehntes Saisontor erzielt.

Der Kärntner Eishockey-Stürmer brachte die Philadelphia Flyers beim 4:3-Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes in der 12. Minute mit 2:1 in Führung.

In der Entscheidung scheiterte Raffl bei seinem Penalty an Coyotes-Torhüter Antti Raanta, Nolan Patrick schoss die Flyers aber zum dritten Sieg in Folge.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .