Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
EBEL-Final-Serie, Spiel 1

Der Traum geht weiter! Caps gewinnen 1. Final-Duell

Die Vienna Capitals feiern am Ende einen durchaus verdienten Sieg.

Wien. Keine Anzeichen von Müdigkeit haben die Vienna Capitals zum Start der Finalserie in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gezeigt. Nur 40 Stunden nach dem erfolgreichen Halbfinal-Thriller gegen Salzburg feierten die Wiener gegen den KAC in Spiel eins der "best of seven"-Serie einen 3:2-(2:0,0:1,0:1;1:0)-Heimsieg nach Verlängerung. Weiter geht es am Dienstag (19.15) in Klagenfurt.

Vor 5.550 Zuschauer in Wien-Kagran legte die Mannschaft von Dave Cameron von Beginn weg los. Taylor Vause (11.) und Chris DeSousa (14.) brachten die Caps 2:0 voran. Doch wie auch oft in der Halbfinalserie hielt die Führung nicht. Andy Kozek im Powerplay (23.) und Nick Petersen (49.) schafften den Gleichstand für den KAC. In der Verlängerung schoss Sondre Olden die Wiener aber doch noch zum Sieg (65.).

Intensive Partie

Dass viel Zunder in der Partie steckt, zeigten zu Beginn Patrick Peter und Adam Comrie, die das erste Kräftemessen mit den Fäusten austrugen (4.) und für fünf Minuten auf die Strafbank mussten.
 
Im Spiel schlugen die Caps in der 11. Minute erstmals zu. Bei einer angezeigten Strafe nutzte Vause die Verwirrung in der KAC-Verteidigung, er konnte aus der Ecke ungehindert vor das Tor ziehen und traf zur Führung der Heimischen. 132 Sekunden später legte DeSousa nach, der eine Mullen-Vorlage abfälschte. Der achte Treffer des besten Play-off-Torschützen galt erst nach Video-Studium.
 
Im Mitteldrittel gelang dem KAC durch Kozek früh der Anschlusstreffer (23.), mehr zwingendere Chancen hatten aber die Caps, vor allem durch Vause (25.) und DeSousa (32.). Auf der Gegenseite knallte ein Comrie-Schuss an die Stange (32.). Petersen hatte in der 49. Minute das Visier besser eingestellt und traf zum 2:2.
 
Petersen hatte in der Verlängerung auch die Riesenchance zur Entscheidung zugunsten des Rekordmeisters, er scheiterte aber an J.P. Lamoureux. Olden ließ seine Chance dagegen nicht aus.

Liveticker aktualisieren
16:53

Caps gewinnen!

Das erste von sieben Final-Spielen ist geschlagen. Am Dienstag geht es weiter mit dem 2. Spiel. Das wars mit dem LIVETICKER! Vielen Dank an die Leser!

16:41

Tooooor Capitals!

Sondre Olden trifft zum Game-Winner. Damit haben die Caps den ersten "grünen Puck" und führen in der Serie mit 1:0!

Das sagt der KAC:

16:37

Caps wieder vollzählig

Capitals sind wieder komplett.

16:36

Ganze Halle hält den Atem an

In Unterzahl wird Petersen von den Caps vergessen. Der fährt alleine auf Lamoureux zu. Aber der Caps-Goalie macht die Beine rechtzeitig zu!

16:32

Teams sind zurück auf dem Eis

Die beiden Teams sind auf dem Eis für die 1. Overtime. Der KAC hat noch 62 Sekunden Power-Play.

16:18

Overtime!

Die Pausensirene ertönt. Overtime im 1. Final-Spiel zwischen Capitals und KAC.

Fazit: KAC konnte auch im dritten Drittel treffen. Die Caps blieben wieder torlos. Insgesamt hat das Spiel nicht mehr das Tempo wie im ersten und zweiten Drittel. Das ist dem hohen Tempo zu Beginn geschuldet. Jetzt liefern sich die Teams den Overtime-Krimi. Aufegeben will keiner.

16:17

Strafe KAC

Patrick Mullen bekommt 2 Minuten wegen Behinderung. Und das in der letzten Spielminute.

16:16

Publikum erhebt sich

Die Fans geben den Teams eine Standing-Ovation.

16:12

Chance auf 3:2!

Chaos vor dem KAC-Tor, Haugen hat die Scheibe – irgendwie schafft er das. Schneider und DeSousa hatten die Chance auf das 3:2! Vergeben ...

16:10

Tolle Stimmung!

Die Fans in der Erste Bank Arena in Wien-Kagran ist großartig. Das Spiel ist hoch-intensiv. Beide Teams warten auf einen Fehler. Die gelbe Wand feuert ihre Caps an – die Klagenfurter Anhänger singen.

16:06

Caps komplett

Die Capitals sind wieder komplett. Rotter ist zurück auf dem Eis. 2. Powerbreak im dritten Drittel. Es geht noch 7 Minuten.

16:02

2-Minuten-Strafe

Rafael Rotter muss auf die Strafbank. Er bekommt wegen Hakens eine Nachdenkpause. Die Capitals sind in der Unterzahl und die KAC drücken, ihre Fans singen.

16:00

"Zwickt's mi, i man i dram ..."

Im Wiener Eis-Stadion wird Wolfgang Ambros' Lied "Zwickt's mi" gespielt. Die Fans, die gelbe Wand kann es nicht glauben. Es lief doch alles nach Plan ... Aber der KAC wird stärker und scheint vollends im Spiel angekommen. Die Klagenfurter-Fans werden lauter.

15:57

Toooooooor KAC!

2:2! Nick Petersen trifft für die Rotjacken. Harand legte den Puck quer zu Wahl – der legt zurück zu Petersen – und der netzt zum Ausgleich.

15:56

KAC wieder komplett

Das Penalty-Killing der Gäste ist heute bärenstark. KAC ist wieder vollzählig am Eis.

15:54

Rotter zieht das Foul

Klug gespielt vom Capitals-Crack. Adam Comrie bekommt 2 Minuten wegen Behinderung. Caps mit Power-Play.

15:49

KAC drückt an

Die Klagenfurter mit einer Drangphase – die Caps halten sich aber unbeschadet.

15:48

Beide Teams komplett

Strafen sind vorbei – beide Teams sind wieder komplett.

15:47

Es geht weiter!

Das Schluss-Drittel hat begonnen.

15:30

2. Drittel ist aus!

Das zweite Drittel in der Ersten Bank Arena ist vorbei. Fazit: Im ersten Drittel war der KAC lange nicht richtig im Spiel. Im zweiten Abschnitt aber konnten die Klagenfurter scoren und wirken jetzt auf der Höhe. In etwa 15 Minuten geht das Spiel weiter. Uns erwartet ein knackiges, spannendes Schluss-Drittel.

15:29

Einfache Überzahl

KAC wieder mit 4 Spielern am Platz

15:29

Riesen-Chance Vause

Aber toller Safe von Haugen!

15:27

2-Minuten wegen Stockschlagens

KAC jetzt nur mit 3 Mann am Feld. Marcel Witting muss auf die Strafbank. 5 gegen 3 Überzahl-Situation für die Wiener. Große Gefahr für den KAC.

15:25

Nächste Strafe

Thomas Koch vom KAC bekommt 2 Minuten wegen Hakens. Er kam einfach nicht um den Caps-Spieler herum.

15:23

Gutes Penalty-Killing!

Die Capitals sind wieder komplett. Wien entschärft 90 % der gegnerischen Power-Plays in den Play-Offs.

15:22

KAC im Power-Play

Der KAC ist noch eine Minute im Power-Play. Können sie etwas daraus machen?

15:20

Strafe für Caps

Mario Fischer mit dem Cross Check. Er muss 2 Minuten auf die Strafbank und die Capitals sind in Unterzahl.

15:16

Nödl scheitert an Haugen!

Gleich auf der Gegenseite: Nödl scheitert im Gegenzug an Haugen. Die Österreicher-Linie Nödl, Schneider, Nissner bei den Caps wirbelt.

15:16

Stangenschuss!

Comrie knallt den Puck auf die Stange. Die Wiener haben Glück ...

15:15

Hohes Tempo

Das Spieltempo ist enorm und nichts für schwache Nerven.

15:13

Capitals machen Druck

Die Caps lassen den KAC keine Verschnaufpause und drücken die Klagenfurter vor deren eigenen Tor. Dann Hammerschuss von Mullen! Haugen muss abprallen lassen, aber keiner steht da für den Rebound.

15:12

Alex Wall erkämpft sich Puck

Gleich zwei Mal erkämpft sich der Capitals-Verteidiger Alex Wall den Puck in der gegnerischen Hälfte.

15:10

Powerbreak

Die Caps führen 2:1, aber der KAC meldet sich zurück. Schön langsam kommen die Klagenfurter in Fahrt.

15:09

Caps wieder vollzählig

Die Strafe für Dorion und zuvor schon für Peter Schneider sind beide vorbei.

15:04

Revanche-Foul von Dorion

2 Minuten-Strafe für Marc-André Dorion. Er holte zum Revanchefoul für die Aktion im ersten Drittel aus. Die gute Nachricht: Er kann weiter spielen.

15:02

Toooor KAC!

Andrew Kozek trifft für den KAC. Nach dem gewonnen Face-Off holt Kozek aus und hämmert den Puck ins Kreuzeck.

14:59

Das 2. Drittel läuft!

2:0 - es geht weiter

14:57

Dorion wieder auf der Bank

Der verletzte Caps-Spieler Dorion, der nach einem harten Hit raus musste, ist wieder auf der Bank. Offenbar kann er weiter machen. Der Arzt sagte in der Pause, dass dem Spieler schwindlig war.

14:42

Caps laufen dem KAC um die Ohren

Fazit nach 1. Drittel: Die Wiener wirken deutlich frischer und haben mehr Geschwindigkeit im Spiel. Sie laufen den Klagenfurtern regelrecht um die Ohren. Dem KAC gelingen kaum Entlastungs-Angriffe. Zwei, drei Chancen stehen auf Kärntner Seite, aber die Caps haben immer eine Antwort darauf und spielen effizienter. Der KAC muss sich was einfallen lassen.

14:40

Ende des 1. Drittels

Das Spiel ist emotionsgeladen. Mit dem Schlusspfiff kommt es nochmal zu einem Handgemenge. Die Spieler der beiden Mannschaften schupsen sich, es entsteht ein Gerangel. Livik hat noch etwas "Kuschelbedarf". Die Refs gehen dazwischen.

14:39

Caps wieder vollständig

Noch 40 Sekunden im 1. Drittel.

14:37

Unnötige Strafe für Caps

Sondre Olden bekommt einen unnötigen Penalty wegen Spielverzögerung. Er muss 2 Minuten auf die Strafbank. Die Wiener sind in Unterzahl.

14:34

Haugen muss wieder eingreifen

Wukovits stürmt auf den KAC-Goalie zu und scheitert. Aber man sieht aus der Aktion deutlich: Die Wiener wirken lockerer, haben Schwung.

14:33

KAC unter Zugzwang

Jetzt müssen die Klagenfurter nachlegen.

14:29

Tor für die Caps!

DeSousas Tor zählt - sein 8. Playoff-Treffer. Die Refs geben das Goal. Die ganze Halle steht.

14:25

Nächstes Tor für Caps? Videobeweis muss her

Die Scheibe war aber höchst wahrscheinlich über der Linie des KAC-Tors. Die Referees schauen sich die Situation an. Der Puck muss zur Gänze über der roten Torlinie sein. Die Spannung steigt ... Die Aktion: Chris DeSousa fälschte einen Schuss von Vause ab und die Scheibe kullerte über das Bein von Haugen über die Linie - oder doch nicht?

14:21

Toooooooor Capitals!

Raffi Rotter will den Puck, lässt nicht locker und Taylor Vause ist Nutznießer der Situation. Er fährt ungehindert aufs KAC-Tor zu schiebt zum 1:0 ein. Der Top-Scorer der Caps trifft auch heute wieder.

14:20

Vause mit der Chance

Der Caps-Crack versucht an Haugen vorbeizukommen. Der Goalie lässt sich aber nicht irritieren.

14:18

Nächste Strafe für den KAC!

5 gegen 3 jetzt Überzahl für die Wiener. Neal fasst ebenfalls eine 2-Minuten-Strafe aus.

14:16

Dorion verletzt!

© Screenshot Servus.TV © Screenshot Servus.TV Dorion liegt nach einem harten Check angeschlagen am Eis. Ein KAC-Spieler trifft den Kopf des Caps-Verteidigers. Er fliegt, wirkt mitgenommen. Das war's für ihn heute – er muss in die Kabine.

14:13

Caps jetzt mit Power-Play

Mitch Wahl vom KAC bekommt eine 2-Minuten-Strafe wegen hohen Stocks.

14:12

Revier abstecken

Das Spiel wird weiter sehr intensiv geführt. Die Physis ist enorm. Beide Mannschaften wollen zeigen: Wir sind die Chefs am Platz. Ein klassisches Play-off Finale!

14:07

Emotionen entladen sich!

Fight zwischen Peter und Comrie. Die beiden Spieler kommen sich in die Quere. Mullen bringt den Puck in den Slot, wo keiner mehr so richtig hinkommt. Dann entfacht sich ein Streit zwischen Peter und Comrie. Beide kassieren dafür jeweils eine 5-Minuten-Strafe.

14:04

Doppel-Chance für Caps!

Olden hat gleich zweimal die Möglichkeit einzunetzen. Aber "die Wand" Lars Haugen hält ... starker Start.

14:02

Das Spiel geht los

Jetzt geht's los, gute Unterhaltung!

14:02

Starting Six der Caps:

#1 Lamoureux, #14 Peter - #77 Mullen, #82 DeSousa - #91 Vause - #13 Romig

14:00

Wiener mit Schwung und KAC ausgeruht

Die Capitals hatten nach der Halbfinal-Serie gegen Salzburg nur einen Tag Regeneration. Die Klagenfurter konnten nach dem Sweep gegen Graz eine Woche Energie tanken. "Macht das wahr, woran wir glauben", sagen die Caps-Fans auf dem Spruchband.

13:58

Wettquoten sehen Caps vorne

Die Wettquoten stehen 1,57 für Caps-Sieg und 2,40 für den KAC.

13:57

Die Bundeshymne wird gespielt

Gleich geht es los! Die Spannung in der Halle ist enorm. Alles wartet auf das Face-Off. © Screenshot

13:55

KAC-Spielerfrauen haben sich was Schönes einfallen lassen ...

13:53

Facebook-Ausfall auch bei den Caps

Die Wiener sehen im massiven Facebook-Ausfall ein "gutes Omen" – Abergläubisch? Mehr zur massiven FB-Störung lesen sie übrigens auf oe24.at.

13:47

Willkommen zum LIVETICKER!

Die Rotjacken aus Klagenfurt und die Caps aus Wien starten um 14 Uhr in die Finalserie der Eishockey-Bundesliga. Hier sind Sie live am Puck!

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X