Von Fans beworfen

Strebinger kontert Fisch-Attacke

Rapid-Torhüter beim LASK mit Forellen beworfen - Strebinger: 'Leider ernähre ich mich vegan'.

Rapids Richard Strebinger hat auf Wurfgeschoße beim 4:0 der Wiener beim LASK am Sonntag mit Humor reagiert. In Pasching wurde der Torhüter mit Fischen beworfen. "Leider ernähre ich mich unter der Saison eigentlich nur mehr vegan. Ich habe zweimal glaube ich eine Forelle auf den Rücken geschmissen bekommen. Ein nettes Gastgeschenk, aber leider kann ich es nicht brauchen", sagte Strebinger.

© GEPA
Strebinger hielt seinen Kasten sauber

Manche Heimfans erwiesen sich in Pasching als auffällig. So wurde Strebinger wie auch der ehemalige LASK-Akteur Maximilian Ullmann auch mit Bierduschen bedacht. "Bei 4:0 ist mir alles wurscht, da können sie mich anschütten. Ich nehme alles mit", meinte Strebinger danach auf "Rapid TV".


 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .