Noch fünf Punkte hinter BVB

Bayern siegte 3:1 gegen Schalke

FC Bayern besiegte den FC Schalke 04 mit 3:1.

Der FC Bayern hat in der 21. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga den Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund auf fünf Punkte reduziert. Kurz nachdem der BVB am Samstag vor eigenem Publikum gegen Hoffenheim nach 3:0-Führung nur ein 3:3 erreicht hatte, feierte der Titelverteidiger einen 3:1-Heimsieg über den FC Schalke 04.
 
Die Gastgeber gingen durch ein Eigentor von Jeffrey Bruma (11.) in Führung, nach dem Ausgleich von Ahmed Kutucu (25.) sorgten Robert Lewandowski (27.) und Serge Gnabry (57.) für den Erfolg der Münchner, bei denen David Alaba durchspielte. Schalke musste auf die verletzten Österreicher Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf verzichten. Deren Landsmann Michael Langer saß als Ersatzgoalie auf der Bank.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .