Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
65 Millionen

Neues Hammer-Gerücht um David Alaba

ÖFB-Star soll dem Transfer sogar schon zugestimmt haben.

Für Österreichs Teamspieler läuft die aktuelle Transferzeit äußerst turbulent. Marko Arnautovic möchte offenbar ein Mega-Angebot aus China annehmen, sein aktueller Verein legt sich bisher aber quer. Nun kommen auch zu David Alaba neue Transfer-Gerüchte auf.
 

Tauschgeschäft

Laut dem spanischen Portal „Don Balon“ macht Juventus Turin nun Ernst. Die Italiener wollen unglaubliche 65 Millionen Euro auf den Tisch legen, um den 26-Jährigen nach Turin zu lotsen. Dem Bericht nach, arbeiten die Verantwortlichen derzeit an einem Mega-Transfer. So soll im Gegenzug zu Alaba Alex Sandro von Juve zu Bayern wechseln. Der Brasilianer hat seinen Vertrag bei der Alten Dame aber erst kürzlich verlängert.
 
Das Juve-Gerücht kam erstmals im Dezember auf. Damals soll Superstar Cristiano Ronaldo selbst einen Wechsel des Österreichers gefordert haben. Laut „Don Balon“ soll der Transfer nun wirklich klappen. David Alaba soll Juventus bereits seine Zustimmung signalisiert haben.  

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X