In Argentinien

Diego Maradona hat einen neuen Verein

58-Jähriger übernimmt das Traineramt bei Gimnasia.

Fußball-Legende Diego Maradona wird neuer Trainer des argentinischen Erstligisten Gimnasia aus La Plata, rund 60 Kilometer von Buenos Aires entfernt. Der 58-Jährige unterzeichnete am Donnerstag einen Vertrag bis zum Saisonende, wie der Tabellenletzte mitteilte. Das erste Spiel unter der Führung Maradonas ist für den 15. September in La Plata gegen den Meister Racing Club angesetzt.
 
Der Weltmeister von 1986 war bis Juni Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa. Er gab den Posten wegen Gesundheitsproblemen auf. Im Juli unterzog er sich in Buenos Aires einer Knie-Operation.
 
In seiner kurzen Zeit in Mexiko gelang es Maradona, die Dorados vom Tabellenende an die Spitze und bis ins Finale um den Aufstieg zu bringen. Als Coach der argentinischen Nationalmannschaft scheiterte er bei der WM 2010 im Viertelfinale mit 0:4 an Deutschland.
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .