Ronaldo rettet Juve in letzter Minute

Cup-Halbfinale

Ronaldo rettet Juve in letzter Minute

Superstar verhinderte eine Niederlage des Serienmeisters
Juventus Turin und der AC Milan haben sich im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Fußball-Cups mit 1:1 getrennt. Der Serienmeister erkämpfte am Donnerstagabend in Mailand dank eines späten Treffers von Cristiano Ronaldo (90.) noch ein Unentschieden. Damit sicherte sich die "Alte Dame" noch eine gute Ausgangsposition für das am 4. März vor eigenem Publikum in Turin stattfindende Rückspiel.
 
Ronaldo hat damit in den jüngsten zwölf Pflichtspielen in Italien in Meisterschaft (10) und Cup (2) immer getroffen. Das Milan-Tor erzielte Ante Rebic (61.), nach einer Gelb-Roten Karte für Theo Hernandez (71.) mussten die Hausherren im Finish in Unterzahl agieren.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .