Trainer-Hammer

Guardiola kündigt Sensations-Rückkehr an

Star-Trainer verrät, welche Mannschaft er in Zukunft trainieren will.

Pep Guardiola hat als Trainer praktisch schon alles erreicht. Mit dem FC Barcelona holte er zweimal die Champions League, mit dem FC Bayern und Manchester City jeweils die nationale Meisterschaft. Dennoch ist der Spanier noch hungrig: Diese Saison soll ManCity unter seiner Führung erstmals die Königsklasse gewinnen. 

Zurück nach Barcelona

Im Interview mit „Movista“ hat der 47-Jährige nun verraten, wo er seine Karriere ausklingen will. „Ich werde dort aufhören, wo ich angefangen habe“, erklärt  Guardiola seinen Wunsch. Dabei will der Katalane aber nicht das Star-Ensemble rund um Lionel Messi trainieren. „Meine letzten Schritte werde ich hoffentlich in der Jugend von Barca machen. Hoffentlich werde ich wieder Barca-Trainer sein.“

Guardiola machte seine ersten Trainer-Schritte bei der Zweiermannschaft des FC Barcelona. 2008 wurde er dann befördert, seine einzigartige Trainer-Karriere nahm Fahrt auf.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .