Nach Quali-Erfolgen

Österreich klettert in Weltrangliste auf Rang 25

ÖFB-Team dank zweier Siege um zwei Plätze verbessert

Österreichs Fußball-Nationalteam der Männer hat sich dank der Siege in der EM-Qualifikation gegen Israel (3:1) und Slowenien (1:0) in der FIFA-Weltrangliste um zwei Plätze verbessert. Das ÖFB-Team nimmt in der am Donnerstag veröffentlichten neuen Rangliste Platz 25 ein. Belgien führt weiter vor Weltmeister Frankreich und Brasilien.
 
Die FIFA-Weltrangliste vom 24. Oktober 2019:
  1. (  1.) Belgien: 
  2. (  2.) Frankreich: 
  3. (  3.) Brasilien: 
  4. (  4.) England           
  5. (  6.) Uruguay     
  6. (  5.) Portugal         
  7. (  7.) Kroatien          
  8. (  9.) Spanien         
  9. ( 10.) Argentinien    
 10. (  9.) Kolumbien       
 11. ( 12.) Mexiko             
 12. ( 16.) Niederlande        
 13. ( 11.) Schweiz       
 14. ( 13.) Dänemark       
 15. ( 15.) Italien            
 16. ( 15.) Deutschland      
            Weiter:
 21. ( 22.) Polen               
 25. ( 27.) ÖSTERREICH       
 65. ( 58.) Slowenien         
 68. ( 69.) Nordmazedonien      
 89. ( 86.) Israel              
143. (139.) Lettland         
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .