Überraschung

Hirscher: ER war mein härtester Gegner

Hirscher verriet wer ihm auf der Piste und bei der Jagd um Punkte am meisten abverlangte.

"Marcel, wer war über all die Jahre würdest du sagen dein härtester Gegner?" - eine der vielen interessanten Fragen die Fans und Medienvertreter nach Hirschers Schlussstrich hatten. Hirscher überlegt kurz und antwortet dann: "Svindal!". Nicht Henrik Kristoffersen, Alexis Pinturault oder auch Ivica Kostelic, es war der norwegische Gentleman gegen den Hirscher öfter um den Gesamtweltcup kämpfen musste. Warum gerade Svindal? Hirschers Antwort: "Er war unfassbar professionell. Ich konnte von ihm unheimlich viel lernen, vor allem auch menschlich. Er war immer professionell, fair und freundlich. Ich habe nur den allergrößten Respekt für ihn."

© APA/HELMUT FOHRINGER
Lob für Svindal zum Abschied

"Es war deshalb so hart gegen ihn zu fahren, weil er immer so fair war. Er war trotz der engen Duelle immer freundlich," betont Hirscher. Diese Meinung unterstreicht den tollen und fairen Sportgeist den Hirscher, wie auch Svindal in ihren aktiven Zeiten vorgelebt haben. Ehrgeizig, erfolgshungrig, aber stets fair und mit Respekt für den Gegner.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .