Sorge um Ex-Rekordadler

Skisprung-Star fällt gesamte Saison aus

Der ehemalige Skisprung-Rekordhalter muss sich nach einem Kreuzbandriss einer weiteren Operationen unterziehen.

Schock im Skisprung-Lager. Der norwegische Skisprung-Star Anders Fannemel fällt für die gesamte Saison aus. Er hatte sich im Sommer eine schwere Knieverletzung zugezogen und wurde kürzlich in Oslo operiert. Er meldete sich via Instagram mit einer Hiobsbotschaft aus dem Krankenhaus an seine Fans.

Fannemel wird noch sechs Wochen auf Krücken gehen. Das heißt auch, dass er die ganze Skisprung-Saison verpassen wird. Aufgeben wird er dennoch nicht, denn der Norweger hat bereits die Olympischen Spiele 2022 im Visier.

 

 

Mit einer Weite von 251,5 Metern auf dem Vikersundbakken hielt Fannemel zwei Jahre lang den Skiflugweltrekord.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .