Fiese Attacke

Irre! Pferd beißt Jockey während Rennen

Ein Video zeigt, wie das Tier den Führenden mitten im Rennen plötzlich attackiert.

Das sieht man auch nicht alle Tage. Bei einem Pferderennen nahe Paris biss ein Pferd mittendrin einen gegnerischen Jockey.

Ein Video zeigt, wie die Stute Palomba nur knapp hinter dem Führenden ist, als sie plötzlich ihren Kopf dreht und dem gegnerischen Jockey in den Arm beißt. Francois-Xavier Bertras's, der auf Lucky Lycra ritt, wurde zum Glück nicht verletzt.

Alles halb so schlimm

"Es war eine ziemlich seltsame Situation, weil das Pferd kam plötzich heran und schlug ihren Kopf - mitten im Rennen - gegen mich", so Bertras nach dem Rennen. "Wir schauten uns das Rennen dann noch mit den Stewards an und man kann sehen, dass sie mich gleich drei Mal am Arm packt. Das war richtig lustig zu sehen", fügt er hinzu.

Sein Pferd Lucky Lycra blieb während der Aktion zwar ruhig, aber hatte nicht genau verstanden, was dort vor sich ging. "Man kann sagen, wir waren beide geschockt", so der Jockey.

Am Ende können er und Lucky Lycra zum Glück darüber lachen. Und immerhin holten sie dann auch noch den Sieg.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .