Ins Wasser gefallen

Starker Regen! Thiem-Match in Rom verschoben

Der Niederösterreicher muss nun am Donnerstag gegen den Spanier Verdasco ran.

Der anhaltende Regen hat fast das gesamte Mittwoch-Programm beim Herren- und Damen-Großturnier in Rom nach stundenlangem Zuwarten "weggewaschen": Ein Betroffener war u.a. auch Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem, dessen Zweitrundenmatch gegen den Spanier Fernando Verdasco auf Donnerstag verschoben wurde.

   Noch waren vier Matches, darunter der Schlager von Madrid-Sieger Novak Djokovic (SRB-1) gegen Kanadas Jungstar Denis Shapovalov für Mittwochabend angesetzt. Der genaue Terminplan für Donnerstag folgt später.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X