Zwei Raffl-Assists bei Flyers-Sieg

NHL

Zwei Raffl-Assists bei Flyers-Sieg

Österreicher zeigte beim 6:2 Sieg bei den Florida Panthers auf.
Der Villacher Michael Raffl hat erstmals seit 21. Oktober zwei Scorerpunkte in einem Spiel der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL verbucht. Der 31-jährige Stürmer bereitete beim 6:2-Sieg der Philadelphia Flyers bei den Florida Panthers zwei Tore vor. Nicolas Aube-Kubel verwertete einen Abstauber nach einem Raffl-Schuss zum 3:0 (19.), Robert Hägg traf nach seinem Idealpass zum Endstand (60./PP).
 
Mit dem fünften Auswärtssieg hintereinander festigten die Flyers ihren Platz in den Play-off-Rängen. Philadelphia hält in der Eastern Conference Rang acht mit vier Punkten Vorsprung auf die Carolina Hurricanes, die aber zwei Spiele weniger ausgetragen haben.
 
Michael Grabner war bei der 2:3-Niederlage der Arizona Coyotes in Ottawa gegen die Senators wieder nur Zuschauer. "Wir sind offenbar nicht bereit", sagte Arizona-Trainer Rick Tocchet nach der vierten Niederlage in den jüngsten fünf Spielen. Arizona liegt in der Western Conference auf Rang acht, hat aber mehr Spiele ausgetragen als die Verfolger.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .